Ereignisreiche Tage in der Realschule

Frau Schöb und Frau Schneider aus der Montessori-Oberschule in München haben drei Tage lang die Realschule hinsichtlich Team-Strukturen und individualisiertem Lernen (auch unter Einbezug digitaler Medien) untersucht.

Sie haben im Unterricht verschiedener Klassen hospitiert, Schüler*innen und Kolleg*innen befragt und das Kollegium hat an einer Online-Umfrage teilgenommen. Die ersten Ergebnisse wurden heute in einer Konferenz präsentiert, ein detaillierter Bericht wird in den nächsten Wochen erstellt und dann auch an uns übergeben. Die Ergebnisse sind vielversprechend und zeigen, dass wir mit unserem Konzept der Individuellen Lernzeiten auf dem richtigen Weg sind. Im nunmehr 5. Jahr findet das Konzept eine hohe Akzeptanz und die Schüler*innen wissen  ihre Lernzeit gewinnbringend zu gestalten. Auch hinsichtlich der kollegialen Zusammenarbeit zeigen die Ergebnisse, dass diese von den allermeisten positiv betrachtet werden.  Nur zusammen sind wir stark!