Letzte Arbeitswoche für Frau Müther

Morgen beginnt sie – die letzte Arbeitswoche für unsere langjährige Schulleiterin Frau Müther. Nach 39 Jahren in der Realschule Waltrop, davon 11 als Schulleiterin, ist der 31.01.2019 ein besonderer Tag: Frau Müther geht in den wohlverdienten Ruhestand. Sie prägte das Bild der Realschule, wie wir sie heute kennen- als Europaschule mit Courage!

Für alle immer ein offenes Ohr, ob SchülerInnen, KollegInnen oder Erziehungsberechtigte. Mit unermüdlichem Einsatz, menschlicher Zugewandtheit und viel Humor lenkte sie die Schule auch durch stürmische Zeiten und gemeinsam mit der Schulgemeinde zu ungezählten Erfolgen auf Landes- und Bundesebene.  Voller Elan und mit immer neuen Ideen, wie wir unsere Schule noch „besser“ machen können, wird sie wohl auch ihre letzte Dienstwoche noch gestalten. Immer im Blick hatte sie dabei die Belange der Anderen.

„We can’t build a future for our youth, but we can build a youth for our future“ (Roosevelt)- unter diesem Leitgedanken stand unsere Bewerbung im Deutschen Schulpreis 2018. Das ist immer auch ihr Bestreben gewesen.

Die Schulgemeinde bedankt sich von ganzem Herzen für das, was sie zum Wohle aller Beteiligten für die Realschule Waltrop geleistet hat und wünscht alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft – mit mehr Zeit für so Manches, wofür sonst keine Zeit war.

DANKESCHÖN!