Jolina Ochs und Jil Klimek gewinnen den diesjährigen Vorlesewettbewerb

Die diesjährigen Jahrgangsstufensieger der Lesewettbewerbe in Deutsch und Englisch im Rahmen der Buchwoche Klasse sind gekürt…

Durchgesetzt hat sich im Fach Deutsch Jolina Ochs (6d) vor den anderen Klassensiegern Leonie Schänzer (6a), Sila Duru (6b) und Nouri Arnold (6c).

Im Fach Englisch hatte Jil Klimek (6a) die Nase etwas weiter vorne als ihre Mitstreiter Erdem Özkan (6c) und Giulia Pechmann (6b), die die Klassensiege abräumten.

An dieser Stelle allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Schmökern in den vom Förderverein gesponserten Buchpreisen!!!

Das Leseprogramm der selbst gewählten und somit trainierten Texte im Lesewettbewerb Deutsch war bunt…Das magische Baumhaus, Der Sprung ins Ungewisse, Hilfe… Ich habe meine Lehrerin geschrumpft oder Tom Bates… Wo ich bin, ist Chaos!

Als Fremdtext mussten sich die SchülerInnen und Schüler dem „Doppelten Weihnachtsmann“ von Paul Maar stellen – passend zur Weihnachtszeit!

Im Englischen wurden in der ersten Runde eingeübte Texte aus dem eigenen Lehrwerk vorgelesen, bevor es dann mit „The Little Red Riding Hood“ in den Fremdtext ging.