Die Mittelstufe

Die Jahrgangsstufen 7 und 8 bilden unsere Mittelstufe.

Die Realschule Waltrop ermöglicht ihren Schülerinnen und Schülern neben einer umfassenden Grundbildung die Entfaltung verschiedener Begabungsrichtungen durch ein vielfältiges Bildungsangebot in der Differenzierung. Differenzierung in der Realschule hat das Ziel, die unterschiedlich ausgeprägten Lernbedürfnisse der Realschülerinnen und -schüler zu erfassen. Sie ist also keine Leistungs- sondern eine Neigungsdifferenzierung.

Die endgültige Neigungsdifferenzierung, d.h. Festlegung des Schwerpunktes im Wahlpflichtbereich, setzt mit dem Eintritt in die Jahrgangsstufe 7 ein. Jede Schülerin / jeder Schüler wählt im Einverständnis mit den Erziehungsberechtigten und nach Beratung durch den Fachlehrer nach ihren / seinen Neigungen und Interessen einen Schwerpunkt im Wahlpflichtbereich I: Als Entscheidungshilfe finden zuvor Projekttage für die Schüler sowie ein Informationsabend für die Eltern statt.

Folgende Schwerpunkte können angewählt werden:

  • die zweite Fremdsprache Französisch
  • der naturwissenschaftliche Zweig mit den Schwerpunkten Biologie und Chemie
  • das Fach Technik
  • der gesellschaftswissenschaftliche Bereich mit dem Schwerpunkt Sozialwissenschaften